Elemente


Elemente In der Magie spielen die vier Elemente eine wichtige Rolle.

Hierbei geht es nicht etwa um ein vereinfachtes System des Periodensystems der Elemente. Nein, ganz und gar nicht. Viel mehr geht es um Grundprinzipien des Lebens.

Die vier Elemente dienen als Sortierungen für die verschiedensten Aspekte der Welt.

Die vier Elemente sind:

  • Luft
  • Feuer
  • Wasser
  • Erde
Ihnen sind die Himmelsrichtungen zugeordnet: Osten, Süden, Westen, Norden.

Alle Pflanzen, Edelsteine, Himmelskörper, Sternzeichen, Tarotkarten und traditionelle Heilmittel sind den vier Elementen zugeordnet.

Auch magische Rituale passen meist besonders zu einem der Elemente oder sie nutzen alle Elemente, um wirksam zu werden.

Hier eine kleine tabellarische Übersicht mit wichtigen Zuordnungen zu Elementen:

Bereich Luft Feuer Wasser Erde
Himmelsrichtung Osten Süden Westen Norden
Jahreszeit Frühling Sommer Herbst Winter
Tageszeit Morgen Mittag Abend Nacht
Magische Gegenstände Schwert / Dolch Stab / Kerze Kelch Schale / Münze
Geschlecht Männlich Männlich Weiblich Weiblich
Farben Gelb Rot Blau Grün
Planeten Merkur Mars / Sonne Venus / Mond Erde / Saturn
Sternzeichen Zwilling, Waage, Wassermann Widder, Löwe, Schütze Krebs, Skorpion, Fische Stier, Jungfrau, Steinbock
Bereich Verstand Wille Gefühl Materie
Tarot Schwerter Stäbe Kelche Scheiben
Pflanzen Baldrian Johanniskraut Schafgarbe Beinwell
Edelsteine Topas Rubin Mondstein Amethyst


Zur Magieseite

Home